291: (MOSCHEROSCH, J. M.),

Alamodischer Politicus. Hamburg, Naumann, 1666. 12º. Mit gestoch. Titelvign. 1 Bl., 262 S., 12 Bl. Pgt. d. Zt. (berieben). (39)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 500,- €


VD 17 3:613515H. Dünnhaupt 8.4. – Nicht im STC. – Eine von zwei Ausgaben im gleichen Jahr (vgl. VD 17 3:657160M). – Anonyme Auswahlausgabe aus den "Gesichten Philanders von Sittewalt". – Titel mit Monogrammstempel.

NACHGEB.: (SCHRITSMEIER, L.), Juristen-Spiegel. Durch Anleitung des Sprichworts Juristen sind böse Christen vor Jahren zur Übung auffgesetzet, itzo durch guter Freunde Anreitzung allen Neubegierigen zur Ergetzlichkeit zum Druck befordert durch L. S. von Meltorff. Ebda. 1666. 94 S., 1 weißes Bl. – VD 17 3:621578Q. STC M 812 (unter Meltorf). Jöcher IV, 352: "ein Rechtsgelehrter von Meldorp in Dithmarschen, hielte sich 1670 zu Coppenhagen auf".

II. LETI, G., Von dem Leben und Wandel Frauen Olympiae Maldachini, So zur Zeit Pabsts Innocentii deß Zehenden, das ist, nach dem 1644. biß auf das 1655. Jahr, die Römische Kirchen geregieret. Erstlich in Italianischer Sprach beschrieben. Nun aber in das Teutsche übersetzt. Ohne Ort und Dr., 1666. 2 Bl., 329 S. – Erste deutsche Ausgabe. – VD 17 14:079837L. Hayn/Gotendorf IV, 379. – Nicht im STC. – Olimpia Maidalchini-Pamphilj (1591-1657) war eine Vertraute von Papst Innozenz X. – Mit intakten Blattweisern, alle drei Werke gering fleckig. – Aus der Sammlung des Heimatpflegers Hans Roth (1938-2016).