273: MISSALE – MISSALE ROMANUM

ex decreto sacrosancti concilij Tridentini restitutum, Pii V. Pont. Max. iussu editum. Paris, J. Kerver, 1577. 4º. Fragment. Mit Titelholzschnitt, ganzseit. Textholzschnitt auf Pergament sowie zahlr. Textholzschnitten und figürlichen Holzschnitt-Initialen. Flex. Umschl. unter Verwendung einer Pergamenturkunde, dat. 1701 (Altersspuren). (22)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 220,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

STC 281. Weale/Bohatta 1210, 1211 und 1214. – Vgl. Mortimer 378 (Ausg. 1574). – Nicht bei Adams. – Eine von mehreren Ausgaben bei Kerver aus demselben Jahr. – Vorhanden: Kanonholzschnitt und Canon Missae, auf Pergament gedruckt (und als zweiter Umschlag verwendet). Ferner enthalten sind 30 Blätter am Beginn (Titel, Kalender, Rubriken), die "Missae propriae sanctorum" (S. 1-32) und 16 weitere Blätter. – Titel mit Besitzvermerk, datiert 1709, mit einzelnen Eckabrissen und Randschäden (kein Textverlust), 2 Textholzschnitte ausgeschnitten, das letzte Blatt mit Notizen von alter Hand, anfangs gebräunt, fleckig und am Ende wasserrandig.