269: LUTHER, M.,

Der Erste ( – Achte) Teil aller Bücher und Schrifften. Mischauflage. 8 Teile und Register in 8 Bänden. Bde. I und III-VIII: Jena, T. Steinmann, Bd. II: Jena, Th. Rebarts Erben, 1585-1606. Fol. Mit 9 tls. wdh. Titelholzschnitten und 8 Textholzschnitten. Blindgepr. Schweinsldr. d. Zt., beide Deckel mit Plattenstempel (Wappen Augusts von Sachsen und Johann Georgs von Brandenburg), Vorderdeckel mit Monogramm "MHS" und Datum "1609" (etwas fleckig, berieben und bestoßen, Schließbänder fehlen). (194)
Schätzpreis: 5.000,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 3.600,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Jenaer Gesamtausgabe in einem Mischexemplar aus der 5. und 6. Auflage mit dem häufig fehlenden Register von T. Kirchner (1592, zu Band VIII gebunden). – Die Titelholzschnitte zeigen Luther und Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen, die nahezu ganzseitigen Holzschnitte in den Vorstücken die drei sächsischen Fürsten über einer Brüstung mit Wappen und 12zeiligem Lobgedicht "Des Luthers Bücher gros und klein". – Die Bände datiert: I. 1590; II. 1585; III. 1588; IV. 1606; V. 1588; VI. 1604; VII. 1598; VIII. 1600. – Etwas gebräunt und fleckig, stellenw. stärker, wenige kleine Wurmspuren, meist anfangs mit Feuchtigkeitsspuren und wenige Blätter mit Randläsuren.

Complete Jena edition. – Mixed copy consisting of the 5th and 6th edition with the usually missing index by T. Kirchner (1592, bound with volume VIII). – Partially browned and soiled, a few smaller worm-holes, a few waiterstains (usually at the beginning of the volumes), just a few leaves with damaged margins. – Contemporary blind-tooled pig-skin with medaillon stamps (coat of arms of Augustus of Saxony and John George of Brandenburg), front cover monogrammed "MHS" and dated "1609" (somewhat soiled, rubbed and scuffed, missing the closing straps).