268: LULLUS, R.,

Opera ea quae ad adinventam ab ipso artem universalem, scientiarum artiumque omnium brevi compendio, firmaq(ue) memoria appraehendendarum, locupletissimaq(ue) vel oratione ex tempore pertractandarum, pertinent. Straßburg, L. Zetzner, 1609. Mit 2 verschied. Holzschnitt-Druckermarken, 3 (statt 4) gefalt. Tabellen und zahlr. schematischen Textholzschnitten. 8 Bl., 1109 (recte 1089) S., 20 Bl. Blindgepr. Ldr. d. Zt. (Rücken erneuert, hinterer Deckel mit kleinen Wurmspuren, beschabt und etw. bestoßen). (212)
Schätzpreis: 1.200,- €
Nachverkaufspreis: 600,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

VD 17 3:305875N (nennt vier Tabellen). Ferguson II, 49. Wellcome 3909. Duveen 372. Palau 143677. – Diese Ausgabe nicht im STC, bei Krivatsy, Duveen und Brüning. – Enthält nicht nur eigene Werke des Raymundus Lullus, insbesondere sein Hauptwerk, die Ars magna et ultima, einen "Versuch, aus einem System von Grundbegriffen kombinatorisch alle Wahrheiten abzuleiten" (Tusculum-Lexikon 486), und die Kurzfassung dieses großartigen Versuches, die Ars brevis, sondern enthält auch dem Vater der katalanischen Literatur untergeschobene Schriften und außerdem Werke anderer Autoren, so drei Traktate von Giordano Bruno (Salvestrini 184, 161 und 168). – Titel mit angerändertem Ausriß (kleiner Textverlust), die Blätter A 1 und A 4 sowie die dritte Tabelle mit hinterlegtem Ausschnitt (Text und Figuren von Hand ergänzt).

NACHGEB.: ALSTED, J. H., Clavis artis Lullianae, et verae logices duos in libellos tributa. Ebda. 1609. Mit Holzschnitt-Druckermarke und einigen schematischen Textholzschnitten. 4 Bl., 182 S., 1 Bl. (ohne die beiden gefalt. Tabellen). – VD 17 12:132729X. – Nicht im STC. – Auch in den Exemplaren in öffentlichen Bibliotheken fehlen die beiden Tabellen meist. – Einige Blätter mit kleiner Fehlstelle im Fußsteg. – Block gebrochen, Innengelenk angebrochen, Vorsatz mit Besitzvermerken, etw. fleckig, papierbedingt gebräunt.