2679: SPORT UND SPIEL – SCHACH –

"Das Schach-Spiel". Aquatintaradierung von J. J. Haid nach J. E. Nilson, bei Haid in Augsburg, um 1750. 28,5 x 41 cm (Bildgr.; Blattgr.: 32 x 41,5 cm). – Auf Trägerkarton mont. (157)
Schätzpreis: 250,- €
regular tax scheme 19% VAT
Ergebnis: 160,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Thieme/Becker XV, 481 (Haid; Biographie). Nicht bei Le Blanc. – Blatt Nr. 1 aus einer seltenen Folge von Darstellungen zum Thema Spiel. – Vierzeiliger lateinisch-deutscher Fußtext: "Es steltt Witz und Verstand in diesem Spiele hier / Das Schicksal aller Welt und auch der Grossen für / wie mancher stehet fest, ein Springer macht sich dran, / Das man, eh er es meint, ihn schachmatt sehen kan." – Großtls. kleines Rändchen um die Plattenkante, auf feinem Trägerpapier aufgezogen, unten stärkere geglättete horizontale Knickspuren, etw. knittrig und tls. minimal berieben, leicht wasserrandig und fleckig. – Dekoratives und stimmungsvolles Rokoko-Blatt in Hell-Dunkel-Manier. – Sehr selten.