2670: SCHERENSCHNITTE –

Zehn Scherenschnitte. Ein Blatt sign. von G. Pfeil, die übrigen nach dem Provenienzzusammenhang wohl auch von ihm, nicht dat. (um 1910). Meist ca. 17 x 12,5 cm. – Auf Trägerkartons mont. (101)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Thieme/Becker XXVI, 530 (Biographie). – Darunter Teich – und Waldlandschaften (tls. mehrf. vorhanden) sowie eine Darstellung der Flucht nach Ägypten. – Drei Scherenschnitte mit Hintergrundmotiv. – Der Graphiker Georg Pfeil, geboren 1891, stammt aus Hannover, gestorben ist er zu Comines in Nordfrankreich 1915 nach schwerer Verwundung. – Einige Blätter mit Knickspuren in der Darstellung, wenige Blätter mit losen oder kleinen fehlenden Teilen, Trägerkartons tls. leicht fleckig. – Hübsch.