266: NEÜE BEGNADUNG UND REFORMATION, UBER DAS KHÜNIGCLICH PERGKHWERCH IN SAND JOACHIMSTAL.

O. O. und Dr., 1557. 4º. Mit Titelholzschnitt. 13 Bl. Mod. Hlwd. (127)
Schätzpreis: 2.500,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 2.400,- €


VD 16 ZV 20740. – NACHGEB.: NEÜE BEGENADUNG UND REFORMATION UBER DAS KAYSERLICH PERGKHWERCH IN SANT JOACHIMBSZTALL. Prag, G. Melantrich von Aventin, 1564. Mit Titelholzschnitt. 17 Bl. – VD 16 XL 54.

Seltene Bergordnungen für den Silberabbau im böhmischen St. Joachimstal, erlassen von Kaiser Ferdinand I. in Regensburg am 12. Januar 1557 und in Wien am 31. März 1564. – Beide Werke mit einigen Marginalien von alter Hand. – Mit kleinen, tls. hinterlegten Wurmspuren (geringer Bild – und Buchstabenverlust), etw. fleckig, unterschiedlich gebräunt.

VORGEB.: RÖMISCHER KAYSERLICHER, AUCH ZU HUNGERN UND BEHAIM, ETC. KHÜ. MAY, ETC. ERTZHERTZOGEN ZU OSTERREICH. ETC. NEWE MÜNTZ ORDNUNG. Ebda. (1561). Mit einigen Textholzschnitten. 1 nn., 35 num. Bl. – VD 16 XL 124. – Nicht im STC, bei Adams und Lipsius. – Titel aufgezogen und mit Monogrammstempel, unten mit tls. hinterlegten Wurmspuren (kein Textverlust), etw. fleckig, leicht gebräunt. – Der alte fliegende Vorsatz aufgezogen und mit Besitzvermerk von alter Hand, datiert 1661.

Rare mining orders for silver mining in the Bohemian St. Joachim’s valley, issued by emperor Ferdinand I. on the 12. January 1557 in Regensburg and on the 31. March 1564 in Vienna. – Both works with old marginalia. – Small, partially backed worming (small loss of image or letters), somewhat soiled, tanned. – Old flyleaves mounted and with old ownership entry dated 1551. – Modern half cloth.