2633: PORTRÄTS – "MAXIMILIAN HERZOG IN BAYERN".

K. B. General-Lieutenant und Oberst des dritten Chevauxlegers Regimentes". Ganzfigur. Getönte Lithographie von E. Schulz nach H. von Mayr, bei J. B. Kuhn für H. von Mayr in München. Um 1840. 45,5 x 38 cm (Blattgr.: 77 x 58 cm). (200)
Schätzpreis: 220,- €
Ergebnis: 260,- €


Der Herzog salutierend auf einem Schimmel in militärischer Uniform, in Begleitung seiner Suite die Front der Truppen abreitend, im Hintergrund die Silhouette von München mit den Türmen der Frauenkirche. – Kleine Randeinrisse, breite weiße Ränder stärker, die Darstellung leicht fleckig, etw. gebräunt. – Dekorativ.

Beiliegen eine Lithographie des Herzogs in Uniform im Oval (von G. Widenbauer, bei J. B. Kuhn für May und Widmayer in München; 62 x 44,5 cm Blattgr.) sowie eine Photographie von Franz Hanfstaengl in München: Herzog Maximilian in Zivil mit pelzbesetztem Kragen als Brustbild im Oval.