2633: PORTRÄTS – "MAXIMILIAN HERZOG IN BAYERN".

K. B. General-Lieutenant und Oberst des dritten Chevauxlegers Regimentes". Ganzfigur. Getönte Lithographie von E. Schulz nach H. von Mayr, bei J. B. Kuhn für H. von Mayr in München. Um 1840. 45,5 x 38 cm (Blattgr.: 77 x 58 cm). (200)
Schätzpreis: 220,- €
Ergebnis: 260,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Der Herzog salutierend auf einem Schimmel in militärischer Uniform, in Begleitung seiner Suite die Front der Truppen abreitend, im Hintergrund die Silhouette von München mit den Türmen der Frauenkirche. – Kleine Randeinrisse, breite weiße Ränder stärker, die Darstellung leicht fleckig, etw. gebräunt. – Dekorativ.

Beiliegen eine Lithographie des Herzogs in Uniform im Oval (von G. Widenbauer, bei J. B. Kuhn für May und Widmayer in München; 62 x 44,5 cm Blattgr.) sowie eine Photographie von Franz Hanfstaengl in München: Herzog Maximilian in Zivil mit pelzbesetztem Kragen als Brustbild im Oval.