255: ARCHITEKTUR – STURM, L. CH.,

Durch einen grossen Theil von Teutschland und den Niederlanden biß nach Pariß gemachete architectonische Reise-Anmerckungen, zu der vollständigen Goldmannischen Bau-Kunst IVten Theil als ein Anhang gethan. Augsburg, Wolff, 1719. Fol. Mit 51 (statt 52; davon 12 gefalt.) Kupfertafeln. 144 S. Ldr. d. Zt. (Rücken oben restauriert, beschabt und bestoßen). (164)
Schätzpreis: 360,- €
regular tax scheme 7% VAT


VD 18 14551225. Ornamentstichslg. Berlin 1994. – Die Tafeln zeigen Fassaden sowie Grund – und Aufrisse von Gebäuden und Anlagen, die Sturm auf seiner Reise besichtigt und aufgenommen hatte, darunter Schloß Wolfenbüttel, Pläne von Braunschweig, Hameln und Wesel, ferner Grundrisse und Fassaden oder architektonische Details aus Antwerpen, Brüssel, Paris und Versailles. – Es fehlt Tafel 36. – Innengelenke und Block gebrochen, S. 127/28 mit angerändertem Eckabriß, Tafel 2 mit professionell hinterlegtem Einriß, Tafel 15 mit kleinem Randeinriß, einige Tafeln etw. wasserrandig.