25: OTTENDORF – AKTEN ÜBER DIE TEILUNG DES RITTERGUTES ZU OTTENDORF.

In Abschrift. Dat. Ottendorf, 2. 5. – 29. 5. 1788. Fol. 82 Bl. (= 164 beschriebene Seiten). Ohne Einband. (12)
Schätzpreis: 150,- €
regular tax scheme 19% VAT
Ergebnis: 80,- €


Abschrift ("Copia") von Akten über die Teilung des Rittergutes im thüringischen Ottendorf, damals zum Herzogtum Sachsen-Altenburg gehörig, zwischen den Brüdern Hans und Christoph Prager. – Im Beisein der Amtsschultheißen und des Notars Friedrich Andreas Oldenbruch wurden die Anteile vor Ort festgelegt. Enthalten sind Protokolle der Begehungen vom 2., 6., 9. und 22. Mai. Das Protokoll vom 29. Mai bricht nach drei Seiten unvermittelt ab. – Leicht fleckig.