246: INKUNABELBLÄTTER – SCHEDELSCHE WELTCHRONIK –

Doppelblatt (fol. CI und CII) mit ganzseit. Textholzschnitt und 4 kleineren Textholzschnitten von M. Wohlgemuth und W. Pleydenwurff aus der lateinischen Ausgabe des k-ELiber chronicarumk-A von Hartmann Schedel. Nürnberg, A. Koberger, 1493. Blattgr.: 45 x 62 cm. (106)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €


Schramm XVII, S. 6 f. (mit Abb. 480, 481 und 483). – Der ganzseitige Holzschnitt ("Salvator") mit Darstellung von Jesus im Kreis seiner Jünger, die Symbolde der Evangelisten in den Ecken; gegenüberliegend "Spiritus sancti missio" darstellend Maria mit geöffnetem Buch umgeben von sechs Aposteln und darüber die Heilig-Geist-Taube (16,5 x 11,5 cm). Verso auf dem Blatt der Mariendarstellung 3 weitere kleine Holzschnitte: Maria auf dem Sterbebett, die Marienkrönung und der hl. Petrus mit Tiara als erster Papst. – Kleine Randläsuren, etw. fleckig und gebräunt.