245: HOMER,

Les oeuvres, traduites en françois, par Madame Dacier. 7 Bde. Amsterdam, Wetsteins & Smith, 1731. Mit 3 gestoch. Frontisp., 4 gestoch. Titelvign., gestoch. Kopfvign. und 51 (statt 53?) Kupfertafeln. Ldr. d. Zt. mit Rvg. und Rsch. (berieben, kleine Wurmspuren). (23)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 240,- €


Cohen/Ricci 494. Lewine 244. Sander 935 (jeweils neben den Frontisp. 48 Tafeln plus 5 Tafeln "de monuments"). Brunet III, 287-288: "Édition recherchée par rapport aux figures dont elle est ornée." – L’Iliade (3 Bde.): Quatrième éd. (24 Tafeln nach B. Picart und Falttafel); L’Odyssée: Nouvelle éd. (24 Tafeln nach C. Farret); Supplément contenant la vie d’Homère (2 Falttafeln, davon eine mit 3 Darstellungen). – S. 37/38 in Bd. I. oben eingerissen, Lesebändchen zerschlissen, wenig gebräunt und fleckig.