2420: LITHOGRAPHIE – SAMMLUNG –

40 Feder – und Kreidelithographien, davon knapp die Hälfte im Tondruck, vor allem von N. Strixner und F. Piloty aus den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts. Tls. im Druck sign., bezeichnet und dat. Unterschiedliche Maße. (115)
Schätzpreis: 1.200,- €
regular tax scheme 19% VAT
Nachverkaufspreis: 600,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Darunter: "Le Lancier en Vedette", dat. 1816, von Horace Vernet (1789-1863), und "Une Lecture", 1822, von Pierre-Paul Prud’hon (1758-1823). Ferner Nachdrucke bekannter Lithographien von Nepomuk Strixner (16 Blätter) und Ferdinand Piloty (16 Blätter) nach Zeichnungen Alter Meister, wie Altdorfer, Carracci, Dürer, Raffael und Rembrandt, und des Blattes "Un Cosaque" von Theobald und Georg Senefelder (vgl. Henker 36). – Leichte bis mäßige Altersspuren, tls. beschnitten. – Ein Blatt mit Sammlerstempel von Albert Maroni (Lugt 150a).