237: GROSS, J. G.,

Thesaurus concionum sacrarum omnigenarum. Basel, J. Genath für L. Rex, 1616. 4º. 7 Bl., 2376 Sp. Mod. Pp. unter Verwendung alten Materials. (182)
Schätzpreis: 400,- €
regular tax scheme 7% VAT


VD 17 23:322644T. – Leicht fleckig, etw. gebräunt. – Das Buch war ehemals im Besitz von Adam Büthner (1589-1643), der aus dem niederschlesischen Frankenstein stammte und später in Weichselmünde bei Danzig als Prediger wirkte; er ist der Vater des Danziger Kalendermachers Friedrich Büthner (1622-1701).

Der Titel trägt den Kaufvermerk "Ex studiis M. Adami Büthneri Anno 1617 emtus"; laut dem neunzeiligen Geschenkvermerk auf dem Spiegel schenkte der schlesische Geistliche das Buch am 20. Juli ("13. Calendar[um] Augusti") 1631 Elias Hirschfeld, Pastor in Petershagen. Auf dem fliegenden Vorsatz sind von derselben Hand ein Bibelzitat (Thess. V, 21) und drei lateinische Sinnsprüche eingetragen.