2338: PAPIERTHEATER – ENGELBRECHT –

Zwei Dioramen. Kulissenbilder aus konturbeschnittenen altkolor. Kupferstichen. O. O. und Jahr (Augsburg, Engelbrecht, um 1740/50 und 1762). Ca. 9,2 x 14 cm. – Tls. verso oder recto numeriert. (135)
Schätzpreis: 1.000,- €


"Eine schöne Stadt", 5 Bl. (inklusive Schlußblatt; es fehlt das zweite Blatt). – Getreideernte, 7 Bl. (inklusive Schlußblatt). – Tls. mit stark beschnittener Signatur. – Alle Blätter auf dünnen Karton kaschiert, leicht bis mäßig gebräunt und mit wenigen Fleckchen. – Beiliegen ein beschrifteter Umschlag der Zeit sowie sechs End – und Schlußbilder aus anderen Dioramen. Davon ist eines abgebildet in Stefania Gittos Aufsatz "I diorami teatrali di Martin Engelbrecht nella collezione musicale di Palazzo Pitti", in: Imago Musicae 27/28 (2015), S. 33, Abb. 4c.

Two paper theatres, depicting city life and a crop harvest. Copper engravings with cut-outs and old colouring. No place or date (Augsburg, Engelbrecht, around 1740/50 and 1762). Approx. 9,2 x 14 cm. Partially numbered on the verso and recto and labelled on the end sheet. – All sheets mounted on thin cardboard, slightly tanned and with a few spots. – Enclosed are six end sheets from other dioramas and a contemporary labelled envelope.