2335: MUSIK UND THEATER – TANZ – DRESDEN

"Prospect des Churfürst: Saechs: in dem Residentz Schlosse Dresden sich befindlichen Riesen-Saals zu sammt dem darauf gehaltenen Mohren-Ballete". Kupferstich von J. Azelt aus G. Tzschimmers Werk "Die Durchlauchtigste Zusammenkunft", Nürnberg 1680. 47 x 58,5 cm (Plattengröße). – Auf Trägerkarton aufgezogen. (163)
Schätzpreis: 150,- €
regular tax scheme 7% VAT


Aufführung des "Mohrenballetts", das während des feierlichen Familientreffens von Kurfürst Johann Georg II. und seinen Verwandten im Februar 1678 im Riesensaal der Dresdener Residenz aufgeführt wurde. – Geringe Randeinrisse und kleiner Ausriß im linken Rand bis zur Darstellung, unten etw. wasserfleckig, leicht fleckig und gebräunt.