230: CAESAR, G. J.,

Opera quae exstant. Genf (vielm. Heidelberg), H. Commelinus, 1595. 12º. Mit Holzschnitt-Titelbordüre. 504 S., 24 Bl. Pgt. d. Zt. (Schließbänder fehlen, fleckig und berieben). (70)
Schätzpreis: 400,- €
Nachverkaufspreis: 200,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Vgl. VD 16 ZV 5270. IA 128.838 – Nicht bei Adams und Schweiger. – Abweichend von den genannten Bibliographien und den im KVK nachgewiesenen Exemplaren hat unser Exemplar den eingedruckten Verlagsort "GENEVE". – Der Flame Hieronymus Commelinus (um 1550-1597) wirkte seit 1575 zusammen mit seinem Verwandten Petrus Sanctandreanus als Verleger in Genf. 1587 begann er in Heidelberg als "Typographus principis" zu drucken und zu verlegen, kooperierte aber weiterhin mit der Genfer Officina Sanctandreana (Reske 358). Unser Exemplar mit dem wohl nachträglich eingedruckten Verlagsort ist demnach vermutlich eine Titelauflage für den Genfer Markt. – Spiegel mit Klebespuren und gestempelt, Titel mit Besitzvermerk, knapp beschnitten und mit Randläsuren, durchgehend gebräunt und fleckig.