2296: ILLUSTRATIONSVORLAGEN – SIMPLICISSIMUS – DREI ILLUSTRATIONEN

von W. Schulz für den Simplicissimus. Kohle, Kreide und Farbkreide tls. über Federzeichnung auf Papier. 2 Bl. sign., eines bezeichnet, keines dat. (um 1915-44). Darstellungsgröße: 26,5 x 23 bis 36 x 25 cm. (68)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 19% VAT


"Il re bambino": so auf dem Blatt bezeichnet und unter diesem Titel gedruckt in Heft 14, S. 160 im Jg. 14, 1965. – "Der amerikanische Kuckuck im englischen Nest": unter diesem Titel gedruckt in Heft 21, S. 243 im Jg. 49, 1944. – Die Zeichnung der Versuchung eines Heiligen blieb wohl unveröffentlicht. – Wilhelm Schulz (1865-1952) und Eduard Thöny (1866-1950) sind die beiden einzigen Künstler, die vom ersten bis zum letzten Jahrgang als Illustratoren für den Simplicissimus tätig waren. Die drei Blätter kommentieren auf beredte Weise aktuelle politische Ereignisse der Zeit um 1910 bis 1944. – Breitrandig. – Etw. gebräunt und knittrig, mit kleinen Löchern in den Ecken und tls. mit kleinen Flecken, minimal beschabt.