2286: ÖSTERREICH – BREGENZ –

"Ansicht der Stadt Bregenz deren innern Theile und Umgebungen. Vue de la Ville de Bregenz de son interieur et de ses environs." Souvenirblatt. Aquatintaradierung von J. Hausheer nach J. B. Isenring, bei Isenring in St. Gallen, um 1835. 48,5 x 62,5 cm (Blattgröße). (111)
Schätzpreis: 800,- €
regular tax scheme 19% VAT
Ergebnis: 650,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Wäspe 128 (mit Abb. Variante 1). Nebehay/Wagner 273, Variante 2: Das Kloster Mererau. – Mittig die Hauptansicht "Bregenz. Vom Thalbachberg gegen Lindau aufgenommen" (19 x 31,5 cm), umgeben von 12 Randansichten: "Der Eingang zur Gebhardskapelle" – "Die Pfarrkirche" – "Der Eingang in das Kapuzinerkloster" – "Die Ruine Pfannenberg" – "Die Seekapelle" – "Der Eingang auf die Aachbrucke" (alle Hochformat; je ca. 11,2 x 7,3 cm) – "Das Felsenhäuschen" – "Die Aachbrücke mit dem Gebhardsberg" – "Der Klauspaß" – "Das Kornhaus u. Mautamt-Gebäude" – "Die Hauptwache" – "Das Kloster Mererau" (alle Querformat; je ca. 7,3 x 10,8 cm). – Kleine Knickspuren und Läsuren in den weißen Rändern, verso Montagespuren, leicht fleckig und gebräunt. – Sehr seltenes, dekoratives Blatt.