228: FAKSIMILEWERKE – DAS GOLDENE EVANGELIENBUCH VON ECHTERNACH.

(Codex Aureus Epternacensis). Faksimile und Kommentar. Stuttgart 1982. OWildseide mit Metallbeschlägen und OHpgt. mit OHldr.-Kassette mit Korkdeckel samt prunkvollem Relief mit Ziersteinen und Emaille. (176)
Schätzpreis: 5.000,- €


Nr. 6 von 150 Exemplaren mit dem Korkkassetten-Prunkdeckel (Gesamtaufl.: 850). – Prunkvoll gestaltete Kassette mit der originalgetreuen Wiedergabe des Elfenbeinreliefs mit der Darstellung des Gekreuzigten in der Deckelmitte. Eingefaßt von Ornamentbändern aus Emailplättchen und Edelsteinen in orientalischen Fassungen aus Goldfiligran. Die großen Steine werden begleitet von kleineren tropf- und herzförmigen Edelsteinen.

Lavishly endowed facsimile in the half calf case with cork cover and ivory-style inlay with gold metal border and bordered stones.