2274: ILLUSTRATIONSVORLAGEN – MEGGENDORFER – UND FLIEGENDE BLÄTTER

Aquarell, eiweißgehöht, über Bleistiftzeichnung von M. Claus. Sign., nicht bezeichnet und dat. (um 1928). 24,5 x 21 cm. – Unter Passepartout. (21)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €


Da die Illustration von Martin Claus (1892-1975) von uns als in den Meggendorfer-Blättern gedruckt nicht nachweisbar ist, stammt sie wohl aus deren Spätzeit, aus der bislang [April 2021] noch keine Digitalisate verfügbar sind, oder ist gar nicht mehr erschienen. – Auf Träger vollflächig montiert, leicht fleckig und minimal gebräunt. – Verso aufgebrachter Karton mit Stempel der Meggendorfer-Blätter und den Numerierungen "9671" und "1737". – Trägerkarton umlaufend mit großflächigen Kleberesten eines alten Passepartouts und Druckanweisung.

DAZU: Federzeichnung von J. Mauder. Sign., nicht bezeichnet und dat. (um 1924). Darstellungsgröße: 18,7 x 21 cm; Blattgröße: 23,5 x 29,3 cm. – Unter Passepartout. – Die Zeichnung von Josef Mauder (1884-1969) erschien in den Meggendorfer-Blättern unter dem Titel "Empfindlich" in Heft 1727 auf Seite 60. – Mit leichten Tintenflecken in der Darstellung sowie Weißhöhungen zur Korrektur, leicht gebräunt und im breiten Rand etw. fleckig. – Im Rand mit altem Aufkleber "Eilt" und verso mit Stempel der Meggendorfer-Blätter und den Numerierungen "2122" und "1727".

DAZU: Weißgehöhte Tuschfederzeichnung von K. Heiligenstaedt auf Karton. Sign., nicht bezeichnet und dat. (1934). Blattgröße: 49,3 x 34 cm. – Unter Passepartout (Altersspuren). – Die Zeichnung von Kurt Heiligenstaedt (1890-1964) erschien unter dem Titel "Neues Wort" 1934 in Heft 4647 der "Fliegenden Blätter" auf Seite 127. – Im Passepartout vollflächig montiert, minimal gebräunt, im Rand ganz leicht fleckig und hier mit Angaben für die Druckerei.