227: DAILLE, J.,

De imaginibus libri IV. Leiden, Elzevir, 1642. Mit Druckermarke auf dem Titel. 8 Bl., 552 S., 2 Bl. Pgt. d. Zt. (fleckig). (195)
Schätzpreis: 150,- €
regular tax scheme 7% VAT


Willems 536: "C’est l’auteur lui-même qui a traduit son livre en latin." – Zuerst 1641 erschienen unter dem Titel "De la créance de pères sur le fait des images". – Der französische Protestant Jean Daillé (latinisiert Johannes Dallaeus; 1594-1670) war u. a. Prediger in Saumur und Charenton, wo die Pariser protestantische Gemeinde ihren Gottesdienst abhalten mußte. – Gering fleckig, leicht gebräunt.