224: GOBAT, G.,

Alphabetum baptizantium et confirmantium quo XXIII. praecipuis casibus factis, non fictis itemque aliis permultis declaratur universa materia baptismi et confirmationis. München, L. Straub für J. Wagner, 1663. 12º. 12 Bl., 596 S., 14 Bl. (davon die beiden letzten weiß). Blindgepr. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln und mit 2 intakten Schließen (Rücken mit kleinem Papieretikett, gering fleckig). (5)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €


Einzige Ausgabe. – De Backer/Sommervogel III, 1507, 9. VD 17 12:107287F. – Umfangreicher Traktat über die Sakramente der Taufe und der Firmung, verfaßt vom Schweizer Jesuiten Georges Gobat (1600-1679). "Gobats Schriften zeugen von großer Belesenheit und Erfahrung, seine Methode ist rein casuistisch, sein Stil einfach und klar; er berücksichtigt mit Vorliebe deutsche Verhältnisse und Sitten, vertheidigt jedoch bisweilen allzu laxe Meinungen, von denen einige später ausdrücklich verurtheilt wurden" (Wetzer/Welte V, 785). – Fliegender Vorsatz und Titelseite mit alten Besitzvermerken, leicht gebräunt, etw. fleckig.