2226: ITALIEN – ROM – PIRANESI

"Teatro di Marcello". Radierung von G. B. Piranesi aus den "Vedute di Roma", um 1757. 38,5 x 54,5 cm. – Unter Glas gerahmt (nicht geöffnet; Altersspuren). (150)
Schätzpreis: 250,- €
Ergebnis: 130,- €


Thieme/Becker XXVII, 80. Ficacci 895 (mit Abb.) Hind 33, VII (von VII) mit der Nummer 786. – Aus der siebten und letzten Ausgabe des Werkes, erschienen bei Firmin-Didot in Paris 1835-39, mit dem Blindstempel der Calcografia Camerale in der rechten unteren Ecke. – Durchriß im linken weißen Rand (ca. 4 Zentimeter von der Darstellung entfernt), fleckig und tls. stärker gebräunt. – Zwei gerahmte Beilagen: Altkolor. Guckkastenblatt aus der Josephslegende (Verkauf von Joseph durch seine Brüder), erschienen bei G. B. Probst in Augsburg (Kapff K 327), und eine altkolor. Kupferstichkarte von Böhmen, erschienen bei Homanns Erben (beide Blätter mit stärkeren Altersspuren).