2215: GRIECHENLAND –

"Graeciae Pars Septentrionalis". Altkolor. Kupferstichkarte, (bei M. Seutter oder T. C. Lotter in Augsburg), um 1740. 47 x 57,5 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet). (36)
Schätzpreis: 150,- €
regular tax scheme 7% VAT
Nachverkaufspreis: 75,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Aus einem Atlas. – Zacharakis 3353 oder 2106/1383. – Zeigt Griechenland ohne die Peloponnes, die westliche Türkei sowie Teile Bulgariens. – Einriß im unteren Bugbereich, minimal fleckig und gebräunt. – Beiliegt die gerahmte "Karte der Balkan-Halbinsel und der angrenzenden Staaten" von F. Müllhaupt.