221: DIONYSIOS AUS HALIKARNASSOS,

Antiquitatum sive originum Romanarum libri X. Sigismundo Gelenio interprete. Basel, Froben, 1549. Fol. Mit 2 gleichen Holzschnitt-Druckermarken und einigen figürlichen Initialen in Metallschnitt. 24 Bl. (das letzte weiß), 518 S., 17 Bl. (das erste weiß). Spät. Ldr. (Kapital etw. läd., beschabt und bestoßen). (130)
Schätzpreis: 600,- €
regular tax scheme 7% VAT
Ergebnis: 330,- €


Erste Ausgabe der Übersetzung von Gelenius. – VD 16 D 1971. STC, Suppl., 16. Adams D 630. Hieronymus 249. Schweiger I, 100. – Der böhmische Gelehrte Sigismundus Gelenius (1497-1554) arbeitete seit 1524 mit Erasmus von Rotterdam zusammen und war für die Officina Frobeniana tätig. – Gelenke eingerissen, Titel mit Namensstempel und hs. Besitzvermerk, mit einigen Marginalien von alter Hand, leicht fleckig, etw. gebräunt.