2170: FRANKREICH – LA ROCHETTE –

"Château la Rochette en Savoye". Lavierte Sepiazeichnung auf bräunlichem Papier. Sign. "Paul [Nachname getilgt]", auf dem Träger bezeichnet, dat. 1856. 19,5 x 24 cm. – Unter Passepartout. (68)
Schätzpreis: 200,- €


Zeigt die mittelalterliche Wehrburg vor dem Umbau des Schlosses. – Beiliegen zwei lavierte Tuschzeichnungen von G. Dieckmann: Wehrturm, datiert (18)78, und Bauernhaus, undatiert, beides in hügeliger Landschaft. – Aus der Sammlung J. F. K. Lübbert.