2160: BÖHMEN UND MÄHREN – KARLSBAD –

"Accurate abbildung der Statt Kayser Carlsbad, nach doppelten Prospect, und Geograph. Situation in Böhmen in dem Elnbogner Crais gelegen". Altkolor. Kupferstichkarte (27 x 37 cm) mit 2 großen unkolor. Panoramaansichten (9,5 x 30 und 12 x 56,5 cm), 2 kleinen unkolor. Ansichten von Elnbogen und Schlackenwerth (je ca. 9,5 x 13), altkolor. Legende sowie unkolor. figürlicher Kartusche, bei M. Seutter in Augsburg. Um 1730. Gesamtgr.: 49 x 56,5 cm. (7)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 220,- €


Aus einem Atlas. – Kleinere, tls. hinterlegte Einrisse im Randbereich (gelegentlich bis knapp in die Darstellung), linke obere Ecke im weißen Rand abgeschnitten, unten etw. knapprandig, Quetschfalte und Bugschäden oben, leicht fleckig, in den Außenrändern etw. gebräunt. – Beiliegt ein stark beschädigtes Blatt der Gegend, gestochen von P. Schenk, datiert 1715.