2064: MÜNCHEN –

"Die Isar beim Prater". Blick auf den Gasteig, die Mariahilfkirche in der Au, den Prater und die Kürassierkaserne, im Vordergrund die Landschaft der Isar, im Hintergrund die Zugspitze. Getönte Lithographie von und nach E. Kirchner, in der Literarisch-artistischen Anstalt in München, 1841. 29 x 44 cm (Blattgr.: 36,5 x 50,5 cm). (103)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 150,- €


Aus einem Tafelwerk. – Maillinger II, 204, 3. Pfister II, 281, 6. Lentner 1176, 6. – Nicht in der Slg. Proebst. – "Sehr seltene Folge von hervorragend schönen Blättern, … die z. T. sehr hoch bezahlt werden" (Lentner). – Leicht fleckig und minimal gebräunt, verso Montagespuren.