2044: GÖTTINGEN –

"Prospect des Grossen Marckts samt dem Rath-Hauß zu Göttingen" – "Prospect der Pauliner Straße zu Göttingen". Guckkastenblätter. Zwei altkolor. Kupferstiche, bei G. B. Probst in Augsburg, um 1780. 27,5 x 41,5 cm. (103)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 190,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Kapff K 48 – 1. Version (mit unabgedecktem Brunnen; siehe Abbildung) und K 49. – Jeweils mit viersprachigem Fußtitel. – I. Seitlich und oben mit feinem weißen Rand, Stecknadelloch in der Darstellung, fleckig und gebräunt. II. Kleine hinterlegte Einrisse im Rand, verso rundum Montagespuren, leicht fleckig und gebräunt. – Beiliegt der Kupferstich "Prospect des Großen Markts" von G. D. Heumann, die Vorlage für die erste Version des ersten oben genannten Blattes (Kapff S. 94 mit Abb.). – Zus. 3 Blätter.