2042: FREYBURG (UNSTRUT) –

Neun Stahlstichtafeln nach A. Weidenbach aus dem Werk "Das malerische und romantische Saal – und Unstrut-Thal", bei Pönicke & Sohn in Leipzig, 1844. Je ca. 7,5 x 9 cm. – Flex. Lwd. d. Zt. über Interimsbrosch. (Altersspuren). (155)
Schätzpreis: 150,- €


Die im Original zu je zwei auf einer Tafel befindlichen Stiche hier in Einzelblätter geteilt und als Büchlein gebunden. – U.a. mit einer Gesamtansicht von Freiburg an der Unstrut, den Saalhäusern, von Koesen, der Rudelsburg und der Schönburg. – Etw. stockfleckig und gebräunt. – Beilage.