2040: BAYERN – OFFINGEN – SCHLOß LANDSTROST

"Landstrost". Anonyme beiaquarellierte Bleistiftzeichnung auf festem Bütten, um 1820. 20,3 x 30 cm. – Auf Trägerkarton mont. (73)
Schätzpreis: 200,- €


Die von einem Vorbesitzer (Jakob) Alt zugeschriebene Skizze zeigt das barocke Schlößchen auf dem Hügel, die Vegetation des Hügels teils nur ansatzweise ausgeführt. – Leicht ungerade beschnitten, minimal fleckig und gebräunt. – Verso mit Sammlerstempel (Eduard Schultze; Lugt 906).