2037: BAYERN – MÜNCHEN – KONVOLUT

Ca. 25 Blätter in verschied. Techniken, von verschied. Stechern und in unterschiedlichen Formaten. Meist 19. Jhdt. – Tls. unter Passepartout. (21)
Schätzpreis: 400,- €


Aus verschied. Tafelwerken. – Darunter die "Carte hydrographique de l’Isar" mit einem großen Grundrißplan von München (Kupferstich von F. Bollinger, München um 1810) sowie "Monachium Bavariae" (Planansicht von T. Volckmer, dat. 1613 in einem etw. späteren Abzug mit Fehlstelle in der rechten unteren Ecke). – Alters- und Gebrauchsspuren.