2035: CHIEMSEE –

("Ansicht des Chiemsee. – Vue du Lac Chiemsee en Baviere"). Grau lavierte Umrißradierung von S. Warnberger nach G. Dillis, bei D. Artaria in Mannheim, um 1805. 28 x 44 cm. – Unter Passepartout. (103)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 300,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Nagler XXI, 127, 8, 2. Thieme/Becker XXXV, 163 (Warnberger; Biographie). – Nicht bei Lentner. – Wohl früher Probeabzug auf Gebrauchspapier mit etw. durchscheinenden Linien und Zahlen. – Aus der Folge der "Zwölf Ansichten aus Bayern". – Blick von der Ratzinger Höhe mit der Kirche von Rimsting rechts über den See auf die Herreninsel mit dem Kloster sowie die Kraut – und Fraueninsel, im Hintergrund die Berge, rechts vorne zwei pflügende Bauern. – Bis zur Einfassungslinie beschnitten, rechte untere Ecke mit minimalem Abriß, geringe restaurierte Einrisse im Randbereich, kleine restaurierte Knickspuren und Knicke in der Darstellung, leicht fleckig und gebräunt. – Sehr seltene Ansicht des Chiemsees.