2034: BAYERN – MÜNCHEN – KRAUS

9 alt teilkolor. Lithographien meist von G. Kraus, um 1835. Ca. 9,5 x 14,5 bis 14,5 x 21 cm. – Unter Glas gerahmt (ungeöffnet; ein Glas fehlend; stärkere Alters – und Gebrauchsspuren). (8)
Schätzpreis: 220,- €
Ergebnis: 200,- €


Aus verschied. Tafelwerken. – Darunter die Ansichten des Isartores, der Kirche in der Au, das Königliche Hoftheater, die Ludwigstraße sowie Nymphenburg. – Tls. leicht fleckig, stärker gebräunt. – Beiliegen die größerformatigen Blätter der Karlstraße und des Max-Tores von G. Kraus in späteren Abzügen. – Ohne Rückgaberecht.