2026: DRESDEN –

Bürgeraufstand in Dresden 1830. Zwei Kreidelithographien auf Papier mit dem Sturm auf das Polizeigebäude in der Scheffelgasse am Altmarkt am 9. und 10. September 1830. Nicht sign., bezeichnet und dat. Jeweils 25 x 25,5 cm (Blattmaß). – Zusammen unter Glas (ungeöffnet; leichte Altersspuren). (80)
Schätzpreis: 250,- €
Ergebnis: 125,- €


Die beiden Blätter erinnern an historische Ereignisse im Revolutionsjahr 1830. Dargestellt sind der Sturm auf das Polizeigebäude mit erregter Menge im Vordergrund und die ausgebrannte Ruine am Folgetag mit umstehenden Bürger-Gardisten und Schaulustigen. Das erste Blatt weist auf die Stelle im Buch Jeremia 22, 3 und 5, mit der Forderung nach Gerechtigkeit und der Drohung "… dies Haus soll zerstört werden". Das zweite Blatt ist bezeichnet mit "Fuimus Troes!" (dt. "Trojaner sind wir gewesen"), ein Zitat aus Vergils Aeneis (II, 325). – Etw. gebräunt und fleckig, ein Blatt mit leichten Falten. – Selten.