2023: BAYERN – KONVOLUT –

32 Kreidelithographien aus den "Ansichten der vorzüglichsten Gegenden des bayerischen Hochlandes", München 1822-25. Je ca. 20,5 x 30 cm; Blattgr.: ca. 32 x 46 cm. (32)
Schätzpreis: 5.000,- €
Ergebnis: 3.500,- €


Winkler 953. – Die von J. A. Sedlmayr und J. Zeiss herausgegebene, von oder nach J. von Dorner, C. und J. Ettinger sowie Sedlmayr selbst lithographierte, insgesamt 36 Blatt umfassende seltene Folge behandelt neben München Orte und Landschaften in Oberbayern. – Vorhanden sind u. a. folgende Ansichten: Nymphenburg, Schwabing, Biederstein, Bogenhausen, Harlaching, Schäftlarn, Starnberg, Roseninsel (Starnberger See), Tegernsee (2), Gmund am Tegernsee, Bad Tölz, Partenkirchen, Schleedorf am Kochelsee, Rosenheim, Schloß Brannenburg, Hohenaschau, Seebruck am Chiemsee, Schliersee, Ammersee, Hohenschwangau, Staffelsee und Berchtesgaden. – Breite weiße Ränder großtls. wasserrandig (bei wenigen Blättern bis in die Darstellung) und mit kleineren Einrissen und Läsuren sowie angestaubt, tls. leichte Knicke im Randbereich, etw. fleckig und gebräunt. – Beiliegen das lithographierte Widmungsblatt sowie drei Blätter Beschreibung der Tafeln (in 12 Spalten).