2022: BREMEN –

"Der Marktplatz zu Bremen mit dem Schütting". Farblithographie von C. Köpper nach F. W. Kohl, bei Winckelmann & Söhnen, um 1847. 28 x 39 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet). (167)
Schätzpreis: 150,- €


Kloss, Das alte Bremen, Nr. 83. – Dekorative Darstellung, im Vordergrund reges Markttreiben. – Stärkere, tls. laienhaft restaurierte Alters – und Bugschäden, etw. fleckig und gebräunt. – Beiliegt ein gerahmter Kupferstich von J. E. Ridinger (Hasenjagd mit Wildhetzer, um 1740; bis zur Einfassungslinie beschnitten und montiert). – Ohne Rückgaberecht.