2018: BAYERN –

"Topographische Charte des Koeniglich Baierischen Ober-Main-Kreises". Alt grenzkolor. Kupferstichkarte (von 8 Platten) mit gestoch. Wappen und Zeichenerklärung, von Ch. A. Hannbaumb in Bamberg, dat. 1820. 144 x 191 cm. – Mehrfach gefaltet. (40)
Schätzpreis: 400,- €
regular tax scheme 19% VAT


J. Heller, Verzeichnis von bambergischen topographisch-historischen Abbildungen, Bamberg 1841, S. 16, Nr. 120: "Diese ist bis jetzt die größte über den Obermainkreis erschienene Karte." – Nicht im Katalog Cartographia Bavariae. – Christian Augustin Hannbaumb war königlich bayrischer Hauptmann, Ingenieur und Kartenzeichner. – Geklebte Ein – und Ausrisse, mit mehreren alten Reparaturen verso, knapprandig, angestaubt, Knickspuren, stärker fleckig und gebräunt. – Sehr seltene Karte mit stärkeren Altersspuren.