2: SCHWABENSPIEGEL –

Doppelblatt aus einem Schwabenspiegel (Makulaturblatt). Wohl Süddeutschland, 1. Hälfte 14. Jhdt. Blattgr.: ca. 32 x 45,5 cm; Schriftspiegel: ca. 23 x 15,5 cm. Mit einigen Initialen und Überschriften in Rot. Jeweils 2 Spalten, 32 Zeilen. (138)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 1.400,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Fragment einer frühen Abschrift des Schwabenspiegels. – Zur Zeit des Interregnums, also im dritten Viertel des 13. Jahrhunderts, in deutscher Sprache verfaßt, fand das Land- und Lehenrechtsbuch vor allem im süddeutschen Raum Verbreitung. – Unser Makulaturblatt aus dem äußeren Teil einer Lage enthält Abschnitte aus dem Lehenrecht. – Etw. knitterig, verso verblaßt und mit Farbspuren.