192: CARCANO, MICHAEL DE,

Sermonarium de poenitentia per adventum et quadragesimam. Venedig, Georgius de Arrivabene, 1496. Kl.-4º. Mit zahlr. eingemalten Initialen in Rot. 256 (statt 258) Bl. Blindgepr. Kalbldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit intakter Schließe (Rücken und Vordergelenk brüchig, beschabt). (150)
Schätzpreis: 6.000,- €
Nachverkaufspreis: 3.000,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Goff C-197. IGI 2521. BMC V, 386. GW 6132. BSB C-146. – Predigtsammlung des Franziskaners Michael de Carcano (Michael Mediolanensis; 1427-1484). – Es fehlen die Blätter 76 und 77 (auf altem Papier professionell faksimiliert). – Titel mit spätmittelalterlichem Geschenkvermerk, mit einzelnen kleinen Wurmspuren (minimaler Buchstabenverlust), stellenw. wasserrandig, etw. fleckig. – Spiegel unter Verwendung von Pergamentblättern aus einem Antiphonar des 14. Jahrhunderts mit Quadratnotation auf vier roten Linien. – Dekorativer Einband mit Blindprägung "S. Michaelis" und Rollenstempel mit springenden Hirschen. – Mod. Exlibris (Victor von Stedingk).

Collection of sermons by the Franciscan Michael de Carcano (Michael Mediolanensis; 1427-1484). – Missing leaves 76 and 77 (professional reproductions on old paper). – Title with late-medieval hand-written dedication and small worm traces (minimal loss of letters), partially waterstained, somewhat soiled. – Endpapers made of parchment leaves from a 14th century antiphonary with square notation on four red lines. – Bound decoratively with blind-pressed "S. Michaelis" and rolling stamp decor with jumping deers. – Modern bookplate (Victor von Stedingk). – Blind-pressed contemporary calf over wooden boards with intact clasp (spine and joint cracked, scratched).