189: PREYSING – LEHENSBRIEF.

Deutsche Urkunde auf Pergament. Dat. München, 28. 11. 1748. 20 x 38 cm. Plica 4,8 cm. – Mit angehängtem Siegel in Hartholzkapsel (Deckel fehlt). (17)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 250,- €


Kurfürst Maximilian III. Joseph von Bayern verleiht seinem Obersthofmeister Johann Maximilian IV. Graf von Preysing (1687-1764) ein Ritterlehen von 222 Tagwerk in Grünthal bei Redenfelden (heute ein Ortsteil von Raubling, Landkreis Rosenheim). – Gefaltet, etw. fleckig.