1875: ROTHENBURG OB DER TAUBER –

Vier Kupferstiche von J. F. Schmidt aus den "Prospecten der Reichs Stadt Rothenburg ob der Tauber". 1672. Je ca. 17,5 x 29 cm. (125)
Schätzpreis: 220,- €
Ergebnis: 110,- €


Die sehr seltene Folge des Rothenburger Kupferstechers J. F. Schmidt (vgl. Thieme/Becker XXX, 150) umfaßt insgesamt 18 Blätter. Davon sind hier vorhanden: Nr. 2 (Gesamtansicht von der Abendseite), 4 ("Prospect des Kirchhofs zu St. Jacob gegen das Gymnasium"), 5 ("Prospect des Marcktes gegen Mittag") und 6 ("Prospect der Stadt und des Tauberthals gegen Mittag"). – Leichte Randläsuren, fleckig und gebräunt. – Aus der Sammlung des Heimatpflegers Hans Roth (1938-2016).