1853: MÜNCHEN – FINESSENSEPPERL –

"ä Compliment z'Haus an d'Nani. Joseph Huber Finessen Sepperl aus München". Ganzfigur mit der Silhouette von München (Frauenkirche) im Hintergrund. Lithographie. Wohl um 1820. 12,5 x 7,5 cm. – Auf Trägerkarton. (60)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €


Seltene Darstellung dieses Münchner Originals (1763-1829), wohl eine Inkunabel der Lithographie. – Leicht fleckig und gebräunt.

DAZU: Gesamtansicht von München im Rund. Holzschnitt von T. Neuer, im Stock monogr. "T. N.", nicht dat. (wohl um 1820). 8 x 7,5 cm. – Zwei seltene Münchner Blätter.