1844: MÜNCHEN –

"München". Große Panoramaansicht von der Isarseite. Kupferstich (von 2 Platten) mit kurbayerischem Wappen, Münchner Kindl und Legende im Unterrand von J. F. Probst nach F. B. Werner, bei J. Wollfs Erben in Augsburg. Um 1710. 30 x 101 cm (Blattgr.: ca. 38 x 107 cm). – Unter Glas gerahmt (nicht geöffnet). (137)
Schätzpreis: 1.500,- €
regular tax scheme 19% VAT


Lentner 1062: "Eminent selten." Fauser 9295. – Kleiner Braunfleck im äußersten weißen Rand, leicht fleckig und gebräunt. – Eine der schönsten gestochenen Veduten von München.

Small brown stain at outer blank margin, slightly soiled and browned. – One of the most beautiful engraved views of Munich. – Framed under glass (not opened).