1835: MERIAN – SAMMLUNG von neun Kupferstichen

bei M. Merian in Frankfurt. Um 1650. Verschied. Formate. – Unter Passepartout. (73)
Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 110,- €


Aus Ansichtenwerken. – Darunter: Frankenberg, Heimburg im Harz (23,5 x 64 cm), Herzberg, Lucklum, Saalfeld an der Saale und Stade. – Leichte Gebrauchsspuren. – Vier Beilagen, darunter "St. Margareten-Kapelle in der Burg zu Nuernberg" (getönte Kreidelithographie von Domenico Quaglio, datiert 1819; Inkunabel der Lithographie) sowie ein Kupferstich von "Daphne" (Antiochia in der Türkei) von A. Ortelius, um 1590 (36,5 x 48,5 cm. – Van den Broecke 232). – Zus. 13 Blätter. – Aus der Sammlung J. F. K. Lübbert.