1817: HALLE –

"Halle". Dreigegliederte Wasserburg mit zweibogiger Brücke und Personenstaffage. Kolorierte Lithographie von J. C. Cogels, um 1815. 20 x 28 cm (Blattgr.: 34,5 x 47 cm). – Unter Passepartout. (158)
Schätzpreis: 100,- €


Thieme/Becker VII, 174 (Biographie). Maillinger I, 2923. Winkler 130, 22. – Im Außenrand des breiten weißen Randes wasserfleckig und mit kleinen Läsuren, leicht fleckig. – Seltene Inkunabel der Lithographie.