1789: TARDIEU – KONVOLUT von 21 Kupferstichkarten und -plänen von A. Tardieu.

Paris, um 1810. Verschied. Formate. – In Segmenten auf Lwd. mont., in läd. Hldr.-Schuber d. Zeit. (158)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 400,- €


Darunter "Carte générale de la Guadeloupe" (36,5 x 46,5 cm), "Carte générale de l’Ile de St. Domingue" (36,5 x 46,5 cm), "Carte topographique des Environs de Hohenlinden" (24 x 37 cm), "Plan du combat naval d’Algesiras" (46,5 x 37 cm; mit Gibraltar), "Plan de la ville de Peschiera" (25 x 37 cm), eine Umgebungskarte des Gardasees sowie zahlreiche Detailkarten der "Campagnen" der französischen Armee unter Napoleon. – Kleine Knicke und Randläsuren, tls. etw. fleckig und gebräunt. – Zwei Beilagen, darunter "Deutschland und der größte Theil der umliegenden Staaten oder Mittel-Europa in 35 Blättern". Alt grenzkolor. Kupferstichkarte auf Seide, von C. Jüttnig und H. Kliener nach H. H. Gotthold, (bei S. Schropp & Comp. in Berlin), um 1830. Ca. 132 x 132 cm. 30 Segmente (statt 35), auf Seide aufgezogen, in läd. Pp.-Schuber d. Zt. – Es fehlen die Segmente 7, 22, 23, 27 und 28.