1751: DEUTSCHLAND – SCHLIERSEE – FESTSCHIESSEN –

"Gemalt und gestiftet zum Herzogschiessen am 8. & 9. September 1872 in Schliersee, v. Louis Braun; gewonnen v. Herrn Andreas Aigner, koenigl. Forstgehilfe in Oberaudorf". Photographie der Festscheibe von J. Albert in München. 1872. 36,5 x 35 cm. – Auf Trägerkarton mit Blindstempel des Photographen mont. (64 x 48 cm). (99)
Schätzpreis: 200,- €
Ergebnis: 100,- €


In einer offenen Kutsche wohl Carl Theodor in Bayern, den Hut zum Gruße gezogen, eine Gruppe von Jägern mit ihren Hunden erwidert den Gruß, im Hintergrund der Wendelstein. – Joseph Albert war Hofphotograph in München. – Rechte obere Ecke geknickt, Trägerkarton leicht angestaubt, fleckig und gebräunt. – Beiliegen zwei Photographien von F. X. Spiegl in Miesbach von Schützenscheiben vom "Festschiessen von Sr. Kgl. Hoheit Herzog Carl Theodor" in Bayerischzell 1874. – Zus. 3 Photographien.