174: TATTENBACH – LEHENREGISTER –

Deutsche Handschrift auf Papier. Dat. Pfarrkirchen 1549. 4º. 12 Bl. Ohne Einband. (42)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €


Verzeichnis der Lehen der Herren von Tattenbach, laut Einträgen am Ende erstellt "zu berichtigung desselbigen", also wohl eines älteren Lehenregisters, von Caspar, Hans und Jobst Tattenbach. – Geringe Altersspuren.

DAZU: WAPPENBUCH. Deutsche Handschrift auf Papier. Nicht dat. Bayern, 2. Hälfte 18. Jhdt. Ca. 25 x 15,5 cm. Mit drei aquarellierten Zeichnungen. 4 Bl. Umschl. d. Zt. (geringe Altersspuren). – Die Zeichnungen zeigen das Wappen der Tattenbach und zwei Rotmarmorplatten der Grablege des Geschlechtes im Kloster Raitenhaslach (Landkreis Altötting). – Gering fleckig.